Claudia Larcher bei der Viennale

Claudia Larchers Filme entwickeln einen enormen Sog. Kamerafahrten erhöhen die Spannung, driften aber niemals ins Kommerzielle ab, was auch für „Yama“ (Bild) gilt. Ab 31. Oktober sind Filme der Vorarlberger Künstlerin beim Festival Viennale in Wien zu sehen: www.viennale.at Foto: Larcher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.