Stets die Natur im Auge

Das Bildnis der Eltern von Hans Strobl zeigt den Übergang von der Por­trät- zur Genre-Malerei. Fotos: Strobl, Vorarlberg Museum,VN
Das Bildnis der Eltern von Hans Strobl zeigt den Übergang von der Por­trät- zur Genre-Malerei. Fotos: Strobl, Vorarlberg Museum,VN

Der Landschafts- und Porträtmaler Hans Strobl wäre heute 100 Jahre alt.

Bregenz. (VN) Wer etwas auf sich hielt, der ließ sich von Hans Strobl (1913–1974) porträtieren. Dieser Grundsatz galt in Vorarlberg in der Wirtschaft wie in der Politik, und gelegentlich war auch ein Künstler oder ein Schauspieler in der Runde derer, die ein repräsentatives Porträt beim aus Bezau st

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.