Ruth Klüger stellt eigene Gedichte auf Probe

Unter dem Titel „Zerreißproben“ (Verlag Zsolnay) versammelt Ruth Klüger erstmals ihre Gedichte, die seit 1944 entstanden sind, und begleitet sie mit eigenen Kommentaren und Interpretationen. Sie habe das Tabu brechen und „mit der Auslegung meiner Gedichte ein Exempel statuieren wollen “, schreibt si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.