An den Bühnen der Region. „Die Soldaten“ von Zimmermann

Zumutbare Skandal-Dosis

Projektion und Spiel in „Die Soldaten“. Foto: Oper/Rittershaus
Projektion und Spiel in „Die Soldaten“. Foto: Oper/Rittershaus

Im Zuge einer Öffnung, die Andreas Homoki gebracht hat, kommen auch gewisse Regisseure und Risikopotenzial.

Zürich. (VN-tb) So etwa der als Skandalregisseur etikettierte Calixto Bieito. Zum Beginn der Zürcher Opernhaus-Saison hat der Katalane das 1965 uraufgeführte Musiktheaterwerk „Die Soldaten“ von Bernd Alois Zimmermann inszeniert. Eine vom Premierenpublikum durchaus positiv bewertete Leistung.

Etwas vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.