Reich-Ranickis Bibliothek wird zugänglich

Marburg. Marcel Reich-Ranicki hat den größten Teil seiner Bücher der Universität Marburg hinterlassen. Das bestätigte die mittelhessische Hochschule.

Bereits 2006 habe Reich-Ranicki einen Teil seiner Sammlung übergeben. Es handle sich um mehr als 1000 Bücher. Wie viele nun noch dazukommen, sei unklar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.