Bille August verfilmt Zweig

Berlin. Der dänische Regisseur Bille August verfilmt Stefan Zweigs Roman „Ungeduld des Herzens“. Die Dreharbeiten sind für 2014 in Bayern, Österreich und Ungarn geplant, wie Senator Film in Berlin mitteilte. Zweigs Roman aus dem Jahr 1938 handelt von einem gelähmten Mädchen, das sich in einen jungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.