Happenweise vom Leben

von Christa Dietrich
Mit „Nora. X.“ weiß man, wie es nach „Mona Liza“ und „Viktor“ von Erika Kronabitter weitergeht. Foto: Privat
Mit „Nora. X.“ weiß man, wie es nach „Mona Liza“ und „Viktor“ von Erika Kronabitter weitergeht. Foto: Privat

Erika Kronabitter erzählt mit „Nora. X.“ ihre mit „Mona Liza“ begonnene Familien­geschichte weiter.

Roman. (VN-cd) Dass sie auch Lyrik schreibt, lässt sich nicht leugnen, wenn der Verlag Limbus nun ein neues Buch der Vorarlberger Autorin Erika Kronabitter vorlegt. Weil man dem Begriff Erzählung auch nicht gerecht werden würde, prangt Roman unter dem Titel. Und irgendwie passt das ja auch, wenn die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.