VN-Interview. Berndt Steiner (42), Frontsänger bei „Roadwork“

Eine Reise durch die verschiedenen Genres

von Tanja Güfel
„Roadwork“ sind am Samstag im Wirtschaftszelt der Herbstmesse Dornbirn zu Gast. Foto: VN/Paulitsch
„Roadwork“ sind am Samstag im Wirtschaftszelt der Herbstmesse Dornbirn zu Gast. Foto: VN/Paulitsch

Von den 60ern bis hin zu aktuellen Hits: Bei „Roadwork“ ist von allem etwas dabei.

Dornbirn. Das Repertoire der Vorarlberger Coverband „Roadwork“ ist groß: Von Funk, Reggae und Swing bis hin zu Pop und Rock – die Band rund um Berndt Steiner, Helmut Dengg, Christian Schenk, Didi Ebster, Tony Heidegger und Robert Bernhard weiß, wie man die Menge zum Tanzen bringt. Im VN-Interview sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.