Kunst in Jungen Augen.

Begriffe aus einem Lexikon von früher

Anna-Maria Krebitz lebt in Nenzing. Foto: AG
Anna-Maria Krebitz lebt in Nenzing. Foto: AG

nenzing. (VN-ag) In einer Wörtersammlung des Bludenzer Künstlers Michael Mittermayer hat Anna-Maria aus Nenzing allerhand Erstaunliches entdeckt.

„Die Arbeit, die mich besonders beeindruckt hat, heißt ,26 Buchstaben‘. Dafür hat der Künstler ein Lexikon aus dem Jahr 1938 zerschnitten und zu jedem Buch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.