Umstrittener Otto Mühl ist verstorben

Graz, Wien. Der Künstler Otto Mühl, der 1991 wegen Sittlichkeitsdelikten, Verstößen gegen das Suchtgiftgesetz und Zeugenbeeinflussung zu sieben Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden war und seit seiner Entlassung gemeinsam mit einigen Künstlerfamilien in einer Kommune in Portugal gelebt hat, soll

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.