Lyrikerin Sarah Kirsch gestorben

Hamburg. Sarah Kirsch, eine der bedeutendsten deutschen Lyrikerinnen, ist tot. Kirsch wurde 1935 in Limlingerode geboren. Als sie sich 1976 den Protesten gegen die Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann anschloss, wuchs der staatliche Druck und Kirsch siedelte 1977 von Ost- nach West-Berlin üb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.