Lachen und Krachmachen

von Tanja Güfel
„Fritz Rasselkopf“ ist ein interaktives Figurentheater, bei dem auch das junge Publikum auf die Bühne durfte. Foto: VN/steurer
„Fritz Rasselkopf“ ist ein interaktives Figurentheater, bei dem auch das junge Publikum auf die Bühne durfte. Foto: VN/steurer

„Fritz Rasselkopf“ von Jan Mixsa feierte beim Homunculus-Festival Österreich-Premiere.

Hohenems. Ein Spaß für die ganze Familie, zum Mitsingen, Lachen und Krachmachen, das bietet das diesjährige Festival für Puppen, Pointen und Poesie, wo auch zahlreiche Österreich-Premieren auf dem Programm stehen. So auch „Fritz Rasselkopf“ des deutschen Puppenspielers Jan Mixsa, der gestern den Auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.