VN-Interview. Andrea Kaufmann (44) auf dem Weg vom Landhaus ins Dornbirner Rathaus

Höheres Budget wäre das Ziel

von Christa Dietrich
Kaufmann: „Neugier und zuhören können ist wichtig. Ich glaube, dass mein Nachfolger gute Voraussetzung für das Kulturressort mitbringt.“ Foto: VN
Kaufmann: „Neugier und zuhören können ist wichtig. Ich glaube, dass mein Nachfolger gute Voraussetzung für das Kulturressort mitbringt.“ Foto: VN

Völlig ungelöste Fälle hinterlässt Landesrätin Andrea Kaufmann ihrem Nachfolger nicht.

Bregenz. Die neue Geschäftsordnung für die Kulturhäuser Betriebsgesellschaft und die Übernahme des Kornmarkttheaters seien harte Brocken gewesen, blickt die baldige Bürgermeisterin von Dornbirn auf ihre Tätigkeit als Kulturlandesrätin zurück.

Bevor Sie Mitglied der Landesregierung wurden, waren Sie a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.