Islamischer Friedhof Altach für hoch dotierten Aga-Khan-Architekturpreis nominiert

Der 2012 eröffnete islamische Friedhof in Altach ist für den mit einer Million US-Dollar (764.993,88 Euro) dotierten „Aga Khan Award of Architecture“ nominiert. Die vom Dornbirner Architekturbüro Bernardo Bader gestaltete Begräbnisstätte findet sich auf der 20 Projekte umfassenden Shortlist, wie die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.