An Wiener Bühnen. „Das Kind“

Hartes Heranwachsen kitschfrei nacherzählt

„Das Kind“ von Jacqueline Kornmüller wurde am Wiener Volkstheater zur umjubelten Uraufführung. Foto: APA
„Das Kind“ von Jacqueline Kornmüller wurde am Wiener Volkstheater zur umjubelten Uraufführung. Foto: APA

27 Laiendarsteller und 3 Profi-Schauspieler berichten in „Das Kind“ vom Erlebten.

Wien. Es beginnt mit der Schwangerschaft, führt über Kindheitserfahrungen bis hin zur Schulzeit, streift das elterliche Scheidungsdrama und den Wunsch, alles besser zu machen, und endet mit dem Sterben der Eltern. „Das Kind“, das neue Stück der deutschen Regisseurin Jacqueline Kornmüller, das im Wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.