Empfehlung

Verdi und die Frauen

Christa Küng Foto: VN
Christa Küng Foto: VN

Roman. Lea Singer schreibt eine bewegende Geschichte aus der Sicht der drei Protagonisten: dem Komponisten Verdi, seiner Frau Giuseppina und der Sopranistin Teresa Stolz, einer Sängerin, die Verdi ausgerechnet bei der Aufführung von „Die Macht des Schicksals“ an der Scala 1869 kennenlernt. Verdi erl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.