VN-Interview. Schriftsteller Michael Köhlmeier (63)

Faust hat seinen Mephisto bekommen

von Christa Dietrich
Mit „Die Abenteuer des Joel Spazierer“ legt Michael Köhlmeier einen neuen Roman vor. Foto: VN/Paulitsch
Mit „Die Abenteuer des Joel Spazierer“ legt Michael Köhlmeier einen neuen Roman vor. Foto: VN/Paulitsch

„Ich habe etwas mit großer Freude getan, nämlich ein Lügner als Erzähler zu sein.“

Hohenems. Mit „Abendland“ hat Michael Köhlmeier vor einigen Jahren seinen bislang umfangreichsten Roman vorgelegt. „Die Abenteuer des Joel Spazierer“ liest man mit fast noch größerer Gespanntheit. Und das sicher nicht, weil Köhlmeier augenzwinkernd vom Lügner als Erzähler spricht.

Herr Köhlmeier, wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.