Österreichische Bundesmuseen erreichen ein Besucher-Plus von 14,8 Prozent

Die Österreichischen Bundesmuseen haben 2012 wieder einen Aufwärtstrend verbucht. Der Anstieg bei den Besuchern beträgt 14,8 Prozent, in Zahlen sind das 4.578.621 Eintritte. Mit 620.333 Besuchern liegt die Albertina hinter dem Oberen Belvedere (815.264 Besucher) und dem Kunsthistorischen Museum am R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.