Hart, aber herzlich und romantisch

Die Normalität als Illusion und der Wahnsinn immer kurz vor dem Ausbruch: So zeichnet Regisseur David O. Russell in „Silver Linings“ das Leben in der amerikanischen Vorstadt, in der sich auch richtig dysfunktionale Charaktere finden – so wie Pat (Bradley Cooper) und Tiffany (Jennifer Lawrence), die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.