Da muss das wirkliche Leben doch blass vor Neid werden

Bei Tone Fink läuft’s wieder einmal rund – etwa mit diesen „Hockthronobjekten“. Fotos: A. Grabher
Bei Tone Fink läuft’s wieder einmal rund – etwa mit diesen „Hockthronobjekten“. Fotos: A. Grabher

Im Künstlerhaus sind neue Arbeiten der Vorarlberger Künstler Tone Fink und Viktor Platonow zu sehen.

Bregenz. (VN-ag) Mit Tone Fink und Viktor Platonow sind im Künstlerhaus Ausstellungen von zwei bekannten Vorarlberger Kunstschaffenden zu sehen, deren Werk auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnte. Mit „Papierarbeiten“ und „Kreuz und Kreuzigung“ trifft Leichtigkeit auf symbolhafte Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.