Schreie gehört: Dehmers gibt Pseudonym auf

München. Andreas Huckele ist Jürgen Dehmers. Unter diesem Pseudonym brachte er einen Skandal ans Tageslicht und veröffentlichte das Buch „Wie laut soll ich denn noch schreien? Die Odenwaldschule und der sexuelle Missbrauch“.

Für dieses Buch wird er heute mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet

Artikel 4 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.