Bilder vom Verschwinden

Nostalgische Momente blitzen in den Arbeiten auf. Foto: Marko Zink
Nostalgische Momente blitzen in den Arbeiten auf. Foto: Marko Zink

Die Galerie Lisi Hämmerle und das Heimatmuseum Schruns zeigen Marko Zinks Zyklus „Kurhotel“.

Bregenz, Schruns. (VN-ag) Hotels sind Nicht-Orte, ein anonymes Zuhause auf Zeit, fremd und doch vertraut. Das gilt umso mehr für einen verlassenen Ort wie das Kurhotel in Schruns. Zwischen den 1950er- und 1970er-Jahren eine noble Institution, steht der Gebäudekomplex aus Hotel und Kuranstalt seit ru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.