Schlangen haben keine Ohren

Tonangebend: Arbeiten von Dorothea Schulz. Foto: A. Grabher
Tonangebend: Arbeiten von Dorothea Schulz. Foto: A. Grabher

Palais Liechtenstein zeigt Hörzeichnungen von Schulz und Fotografien von Wormbs.

Feldkirch. (VN-ag) Freunde gehen zusammen durch dick und dünn, Künstlerfreunde gehen zusammen durch „Himmel und Hölle“. Zumindest was Dorothea Schulz und Valentin Wormbs und Palais Liechtenstein angeht.

Eindeutig tonangebend sind die Arbeiten von Dorothea Schulz, die in diesem Sommer während eines ­A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.