Er sorgt für den Weitblick

von Christa Dietrich
Florian Pumhösl hat den Panoramaraum im neuen Vorarlberg Museum als Kunst am Bau konzipiert. Fotos: VN/Hofmeister, Cukrowicz/Nachbaur
Florian Pumhösl hat den Panoramaraum im neuen Vorarlberg Museum als Kunst am Bau konzipiert. Fotos: VN/Hofmeister, Cukrowicz/Nachbaur

Im Kunsthaus ist Florian Pumhösl nur kurz präsent, im Vorarlberg Museum für immer.

Bregenz. Wenn das Vorarlberg Museum im Juni nächsten Jahres eröffnet wird, werden wohl einige Exponate gleich zu Publikumsmagneten, das vierte Stockwerk im Haus zwischen Kornmarkt und Seeufer wird aber mit Bestimmtheit von allen angesteuert, ganz oben wird nämlich der Blick auf die Bodenseelandschaf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.