Wie von unsichtbarer Hand

von Fritz Jurmann
Markus Schirmer mit „A Far Cry“ im Festspielhaus. Foto: JU
Markus Schirmer mit „A Far Cry“ im Festspielhaus. Foto: JU

Fulminanter Start der Meisterkonzerte mit „A Far Cry“ und Markus Schirmer.

Bregenz. Da ist es doch dem Kulturamt gelungen, für seine Meisterkonzerte eine aufregend junge amerikanische Formation zu ihrem Europadebüt an Land zu ziehen. „A Far Cry“ bescherten der Reihe am Donnerstag im ausverkauften Festspielhaus einen mitreißenden Start. Markus Schirmers Mozart am Klavier wa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.