Das Leben von John Lennon in Briefen

Der Band „The John Lennon Letters – Erinnerung in Briefen“ (Piper) versammelt Hunderte schriftliche Hinterlassenschaften des Musikers John Lennon. Der Beatles-Gründer und Friedensaktivist (Im Bild mit seiner Frau Yoko Ono und Sohn Julian) wurde 1980 in New York ermordet. Foto: AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.