Kunst in jungen Augen. Johanna (4 3/4)

Eine goldige Form wie aus Knetmasse

Arbeit „Wirbel“ von Ugo Dossi.
Foto: A. Grabher
Arbeit „Wirbel“ von Ugo Dossi. Foto: A. Grabher

Johanna Maria Reichart hat die Ausstellung in der Galerie Lisi Hämmerle angeschaut.

Bregenz. Die knapp fünf Jahre alte Johanna Maria Reichart war von einem schwarz-weißen Wirbel des deutschen Künstlers Ugo Dossi besonders angezogen.

„Auf den farbigen Bildern gibt es viele Sachen zu sehen, aber am besten gefällt mir das schwarz-weiße Bild, das so gepünktelt ist. Mitten auf dem Bild ist eine goldige Form. Die ist ganz fest, aber sie sieht aus wie aus Knetmasse, weil man auch noch die Finger und die Abdrücke in der Form sieht. An dem Bild gefällt mir auch, dass es immer wieder anders ausschaut, wenn man von verschiedenen Seiten schaut. Von einer Seite sieht es aus, als ob sich alles bewegt und die Form ins Bild hineingezogen wird wie von einem Wirbel. Unten auf dem Bild ist auch noch eine schöne kleine Blume, die ist aus einem einzigen Strich gezeichnet.“

Eröffnung heute, 6. Oktober, 20 Uhr, mit einer Rede von Manfred Schneckenburger in der Galerie Lisi Hämmerle in Bregenz (Anton- Schneider-Straße 4a) eröffnet. Bis 3. November, Mi bis Fr, 14 bis 18 Uhr, Sa, 10 bis 12, 14 bis 16 Uhr

Johanna ist vierdreiviertel Jahre alt und lebt in Bregenz.
Johanna ist vierdreiviertel Jahre alt und lebt in Bregenz.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.