Wahrlich ungleiches Duell

von Fritz Jurmann
Russudan Meipariani mit dem epos:ensemble. Foto: JU
Russudan Meipariani mit dem epos:ensemble. Foto: JU

In der „Pforte“ trat eine junge Georgierin gegen Schuberts Streich­quintett an.

Feldkirch. Es war zweifellos eine gute Idee der „Pforte“-Macher, zum dritten Mal in zwölf Jahren nach Michael und Gerold Amann erneut einen Kompositionsauftrag zu vergeben, um den klassisch-romantischen, bzw. barocken Alltag aufzumischen. Das Wagnis des aktuellen Projektes, das bereits am Donnerstag

Artikel 2 von 17
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.