KUB eröffnet Denkraum

Das Ende der Ideologien? Im Vorjahr wurde auf dem KUB-Dach noch dieser Schriftzug angebracht. Foto: VN
Das Ende der Ideologien? Im Vorjahr wurde auf dem KUB-Dach noch dieser Schriftzug angebracht. Foto: VN

Eine Konferenz in der KUB-Arena widmet sich der „Kunst und Ideologiekritik nach 1989“.

Bregenz. (VN-ag) Welches sind die ideologischen Konstellationen unserer Gegenwart? Auf dieser Frage basiert die aktuelle Veranstaltungssequenz „Kunst und Ideologiekritik nach 1989“ der von Eva Birkenstock betreuten KUB Arena.

Als ambitionierte Programmschiene, die neben der herkömmlichen Ausstellungs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.