Philosophie hilft der Natur

von Christa Dietrich
Geht es nach den Philosophen in Lech, so müsste sich für die Tiere und die Natur noch viel rascher ein Licht auftun. Foto: Vn/Steurer
Geht es nach den Philosophen in Lech, so müsste sich für die Tiere und die Natur noch viel rascher ein Licht auftun. Foto: Vn/Steurer

Philosophicum fordert Umdenken bezüglich der Tiere und widmet sich 2013 dem „Einzelnen in seinen Netzen“.

Lech. (VN-cd) Gerade Natur- und Tierschützer und damit auch jene, denen der Ort der Veranstaltung am Herzen liegt, dürften mit dem diesjährigen Philosophicum eine besondere Freude gehabt haben. Nachdem Konrad Paul Liessmann, seit 1997 inhaltlich Verantwortlicher für eine prominent besetzte Tagung, i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.