Ein Leben nach dem Tod

Die großen Themen Abschied, Hoffnung, Neuanfang und Sinn werden in dem Buch beeindruckend schlicht abgehandelt. Foto: Dpad
Die großen Themen Abschied, Hoffnung, Neuanfang und Sinn werden in dem Buch beeindruckend schlicht abgehandelt. Foto: Dpad

Tief sind die Emotionen, Gefühle und Sehnsüchte in „Abschied ohne Ende“ von Wolfgang Hermann.

Roman. Wolfgang Hermanns neues Buch „Abschied ohne Ende“ beschreibt eindringlich und in starken Worten den Versuch eines Vaters, mit dem Tod seines 16-jährigen Sohnes Fabius, den er eines Tages tot im Bett liegend findet, zurechtzukommen.

Fragil und zerbrechlich wie die tastende Sprache des Erzählers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.