Gelogen wird immer und überall

Ehrlichkeit steht hoch im Kurs, Lügen gelten als moralisch suspekt. Doch ganz so einfach ist es nicht. Wolf Schneider hält dagegen: Ehrlichkeit kann auch penetrant sein oder grob unhöflich und oft dumm. Und überhaupt seien Lügen besser als ihr Ruf, argumentiert er in „Die Wahrheit über die Lüge“. Fo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.