Schlag gegen Demokratie

Nadjeschda Tolokonnikowa, Maria Alechina und Jekaterina Samuzewitsch im Gericht, Protest in Moskau und weltweit in vielen Städten. FotoS: Dpad, AP
Nadjeschda Tolokonnikowa, Maria Alechina und Jekaterina Samuzewitsch im Gericht, Protest in Moskau und weltweit in vielen Städten. FotoS: Dpad, AP

Die Aktivistinnen der Punkband Pussy Riot müssen für zwei Jahre in Haft. Weltweiter Protest.

Moskau. Die russische Justiz greift hart durch. Ein Moskauer Gericht befand gestern die drei Musikerinnen des „Rowdytums aus religiösem Hass“ für schuldig. Die Angeklagten hätten in der bedeutendsten Kirche Russlands eine rechtswidrige religiöse Handlung ausgeführt, sagte Richterin Marina Syrowa bei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.