Steine für Star-Sammler

von Christa Dietrich
Die Skulptur „Three Black Stones“ ist vor drei Jahren entstanden und war lange Zeit im Gütle zu sehen. Foto: EM
Die Skulptur „Three Black Stones“ ist vor drei Jahren entstanden und war lange Zeit im Gütle zu sehen. Foto: EM

Würth hat Skulpturen der Vorarlberger Künstlerin Eva Moosbrugger angekauft.

Dornbirn. (VN-cd) Reinhold Würth zählt zweifellos zu den bedeutendsten Kunstsammlern in Europa. Rund 15.000 Werke umfasst seine Sammlung inzwischen, vertreten sind Namen wie Max Ernst, Anselm Kiefer, Henry Moore, Georg Baselitz, Christo und Jean-Claude oder Alfred Hrdlicka. Wer die diesbezüglichen A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.