Staatspreis für Literatur

Patrick Modiano mit Bundesministerin Claudia Schmied. Foto: APA
Patrick Modiano mit Bundesministerin Claudia Schmied. Foto: APA

Salzburg. Der französische Romancier Patrick Modiano ist neuer Träger des Österreichischen Staatspreises für Europäische Literatur. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. Bei einem Festakt in Salzburg bezeichnete Laudatorin Ina Hartwig Mondiano als einen der bedeutenden Autor, der sich sehr mit der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.