15 Jahre Kunsthaus Bregenz. Christa Dietrich über eine Institution, die nicht nur Vorarlberg verändert hat

Von Höhenflügen und Luftsprüngen

Mariko Mori: Die Japanerin entwickelte in Bregenz ihr ganz in Weiß schillerndes Wave-UFO, das danach zur Biennale in Venedig kam.
Mariko Mori: Die Japanerin entwickelte in Bregenz ihr ganz in Weiß schillerndes Wave-UFO, das danach zur Biennale in Venedig kam.

Wie schwer ist Mau­rizio Cattelan? Rudolf Sagmeister dürfte es erfahren haben, als er den italienischen Künstler auf Händen trug. Dabei hat der Kurator des Kunsthauses Bregenz Glück gehabt. Ein paar Jahre zuvor hat Cattelan seinen Galeristen nämlich noch mit Unmengen von Klebstreifen an der Wand fix

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.