Extraprobe für den neuen Holländer

Evgeny Nikitins Nazi-Tattoos sorgten für Wirbel. Foto: dapd
Evgeny Nikitins Nazi-Tattoos sorgten für Wirbel. Foto: dapd

Bayreuth. Mit Extraproben hat sich Bassbariton Samuel Youn am Montag auf seinen Einsatz als „fliegender Holländer“ bei der Eröffnungs­premiere der Bayreuther Festspiele vorbereitet. Man habe den Sonderprobentag kurzfristig angesetzt, so Festspielsprecher Peter Emmerich. Youn springt kurzfristig für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.