Meinung

Ein ziemlich perfekter Auftakt

von Walter Fink

Die zwei wichtigsten Tage der Bregenzer Festspiele, jene, an denen das Festival im Mittelpunkt internationalen Interesses steht, sind vorbei. Und sie sind gut vorbei.

Die Uraufführung der Hausoper „Solaris“ nach dem Roman von Stanislaw Lem und der Musik von Detlev Glanert fand beachtliche Aufmerksamk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.