Der Ausflug in die Prosa hat sich gelohnt

Große Freude bei der Preisträgerin Olga Martynova am gestrigen Sonntag. Foto: APA
Große Freude bei der Preisträgerin Olga Martynova am gestrigen Sonntag. Foto: APA

Der 36. Ingeborg-Bachmann-Preis geht an Olga Martynova.

Klagenfurt. Die aus ­Sibirien stammende Autorin Olga Martynova hat am Sonntag den 36. Bachmann-Preis gewonnen. Ihr Ausflug in die Welt der deutschsprachigen Prosa hat sich für die 50-Jährige also gelohnt. Martynova ist Essayistin, arbeitet auch journalistisch, bekannt wurde sie aber in erster Linie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.