Einfach Geniessen. Alma, Rupp AG

Spinat-Käse-Nocken

Aus dem Alma Kräuterschatz lassen sich wunderbare Spinat-Käse-Nocken machen. Ab besten schmecken sie in Salbeibutter geschwenkt. Alma/Rupp AG

Aus dem Alma Kräuterschatz lassen sich wunderbare Spinat-Käse-Nocken machen. Ab besten schmecken sie in Salbeibutter geschwenkt. Alma/Rupp AG

Zutaten für 4 Personen

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

350 g Spinat

120 g Frischkäse Natur

120 g Kräuterschatz

1 Ei

30 g glattes Mehl

Muskatnuss, gerieben

Salz, Pfeffer aus der Mühle

80 g Butter

12 frische Salbeiblätter

Zubereitung

Für die Nocken die Knoblauchzehe fein hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen. Dann den Spinat waschen, in gesalzenem Wasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Anschließend in ein Baumwolltuch geben und gut auspressen.

Den Frischkäse mit 50 Gramm vom geriebenen Kräuterschatz und dem Ei glatt rühren. Den Spinat grob hacken und unter die Frischkäsemasse mischen. Das Mehl rasch untermengen und mit Muskat, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Mit zwei großen Löffeln Nocken formen und in leicht kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Nocken in Butter wälzen

In einer großen beschich­teten Pfanne die Butter mit den Salbeiblättern aufschäumen und die Nocken darin wälzen. Spinat-Käse-Nocken
anrichten, mit der Salbei­butter übergießen und mit dem restlichen Kräuterschatz bestreuen.

<p class="caption">Aus dem Alma Kräuterschatz lassen sich wunderbare Spinat-Käse-Nocken machen. Am besten schmecken sie in Salbeibutter geschwenkt. Alma/Rupp AG</p>

Aus dem Alma Kräuterschatz lassen sich wunderbare Spinat-Käse-Nocken machen. Am besten schmecken sie in Salbeibutter geschwenkt. Alma/Rupp AG

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.