Es darf gestaunt werden

Die Lange Nacht der Forschung lädt am 20. Mai (17–23 Uhr) an neun Standorten in Dornbirn und Lustenau zum Entdecken ein. Die Themen reichen von Naturwissenschaft bis Digitalisierung. Infos: langenachtderforschung.at/vorarlberg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.