Die Bindung als oberstes Ziel

Für Iventa-Geschäftsführer Martin Mayer war es sehr spannend, in diesem Jahr an der Studie teilzunehmen.  APA/Jacqueline Godany

Für Iventa-Geschäftsführer Martin Mayer war es sehr spannend, in diesem Jahr an der Studie teilzunehmen.  APA/Jacqueline Godany

Führungskräfte sehen als wichtigsten Punkt, die Mitarbeiter im Unternehmen zu halten.

Wien „Hire & Fire“ war einmal. Zumindest, wenn man die Ergebnisse der aktuellen Studie des globalen Netzwerk „Praxi Alliance“, zu dem auch das österreichische Unternehmen Iventa dazugehört, interpretiert. Demnach ist in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) die Bindung der Mitarbeiter d

Artikel 134 von 176
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.