VN-Interview. Birgit Nöckl, Ausbildungsleiterin, „maischön“, Sulzberg und Bregenz

Ein Handwerk, viele Möglichkeiten

von Christine Mennel
Birgit Nöckl (r): „Unser Wunschlehrling ist begeistert von unserem Beruf. Hat gute Kommunikationsfähigkeiten und ist belastbar.“  foto: vn/paulitsch

Birgit Nöckl (r): „Unser Wunschlehrling ist begeistert von unserem Beruf. Hat gute Kommunikationsfähigkeiten und ist belastbar.“ foto: vn/paulitsch

Die emotionale Ebene ist der Schlüssel für ein positives Arbeitsklima, besonders für junge Talente.

Wie schwer oder einfach ist es, die besten Nachwuchstalente zu finden?

Nöckl: Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität und Zahl der Bewerbungen von Lehrlingen. Ich glaube, es ist kein Kampf, sondern ein sich „Neu Orientieren“. Das haben wir auch mit den regelmäßigen Bewerbungen um das Qualitätssiegel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.