Fachkräfte-Engpass in knapp 140 Berufen

Besonders in den Gesundheitsberufen nimmt einer deutschen Studie zufolge der Fachkräftemangel weiter zu.
Besonders in den Gesundheitsberufen nimmt einer deutschen Studie zufolge der Fachkräftemangel weiter zu.

FACHKRÄFTEMANGEL. Ob Krankenschwester oder Berufskraftfahrer – in knapp 140 deutschen Berufen droht einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln zufolge in den nächsten Jahren ein Fachkräftemangel. In 139 von 615 untersuchten Berufen gebe es derzeit bereits Engpässe, also mehr offen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.