VN-Interview. Rudolf Czegka, Lehrlingsausbildungsleiter Wilhelm+Mayer, Götzis

Lehrlingstalente als Erfolgsfaktor

von Christine Mennel
Rudolf Czegka: „Wir bilden unsere Lehrlinge aus, um auch in Zukunft über gute Führungskräfte zu verfügen.“
Rudolf Czegka: „Wir bilden unsere Lehrlinge aus, um auch in Zukunft über gute Führungskräfte zu verfügen.“

Gesamtpaket der Ausbildung und Erfolge passen beim Bauunternehmen zusammen.

26 Lehrlinge lernen im Unternehmen derzeit vom Maurer bis zum Betonfertiger fünf Berufe. Wie wichtig ist diese Talenteschmiede?

Czegka: Der Stellenwert der Lehrlingsausbildung ist sehr hoch. Etwa 60 % Prozent der Facharbeiter und über 70 Prozent unserer Poliere und Vorarbeiter haben in unserer Firma die Lehre gemacht. Daraus ist zu erkennen, dass der qualifizierte Nachwuchs nur über die Ausbildung von Lehrlingen zu bekommen ist.

Wie meistern Sie die Aufgabe, Jugendlichen Wissen zu vermitteln, sowohl fachlich als auch in sozialen Belangen Hilfestellung zu geben?

Czegka: Die Ausbildung von Jugendlichen war schon immer kein leichtes Spiel und kann nur durch ein motiviertes Team von Ausbildern und deren ständigen Weiterbildung gewährleistet werden. Daneben ist das duale Ausbildungssystem mit der Berufsschule und im Baubereich das MAZ (MaurerAusbildungsZentrum) eine ideale Ergänzung zur Ausbildung im Betrieb. Darüber hinaus versuchen wir in Schulungen und Seminaren, auch den persönlichen und sozialen Belangen der Jugendlichen Raum zu geben.

Über welche Eigenschaften muss ein Ausbilder verfügen?

Czegka: Er sollte ein gutes Gefühl und Einfühlungsvermögen für junge Menschen haben, um bei ihnen eine Begeisterung für den Beruf zu wecken. Ein Chef sollte mit seinen Ausbildern die Möglichkeiten und Fähigkeiten der jungen Menschen erkennen und entsprechend fördern, um auch in Zukunft motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter zu haben.

Welche Firmenphilosophie sollen Lehrlinge mittragen?

Czegka: Wir alle sind „Mit-Arbeiter“. Jeder trägt Verantwortung für seine Aufgabe. Wir sind der wesentliche Erfolgsfaktor des Unternehmens. Wir und unsere Kunden sind Partner.

Was wird von künftigen Lehrlingen erwartet?

Czegka: Sie sollten ein großes Interesse für den gewählten Beruf und die damit verbundenen Tätigkeiten haben. Gute körperliche Fitness für die anstrengenden Tätigkeiten am Bau helfen.

Und auf was legen die Lehrlinge Wert?

Czegka: Sie schätzen einen sicheren Arbeitsplatz, bei dem sie Fähigkeiten für ihr Berufsleben erlernen können und dabei entsprechend entlohnt werden.

Was bietet das Unternehmen den Lehrlingen?

Czegka: Wilhelm+Mayer veranstaltet laufend Lehrlingsabende und eine Lehrlingsseminarwoche im Jahr. Laufend werden Lehrlingsbaustellen organisiert, bei dem die Lehrlinge mit dem Ausbilder die Baustelle alleine abwickeln. Daneben besuchen sie Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung, Ethik und Volkswirtschaft, die extern durchgeführt werden.

Sie haben 1998 zum ersten Mal am Bewerb teilgenommen und wurden letztes Jahr zum sechsten Mal „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“. Wie lautet Ihr Erfolgsrezept?

Czegka: Das Gesamtpaket unserer Ausbildung und die damit verbundenen Erfolge passen zusammen.

Gibt es eine besondere Ausbildungsstrategie?

Czegka: Lehrlingsausbildung ist bei uns Chefsache und jeder Lehrling ist daher ein persönliches Anliegen unseres Chefs und seines Ausbildungsteams.

Welche Laufbahnen waren erfolgreich?

Czegka: Mehrere Lehrlinge sind heute Bauleiter und zum Teil sogar Bereichsleiter. Wilhelm+Mayer stellte schon mehrfach den Landessieger beim Landeslehrlingswettbewerb und Lehrlinge nahmen erfolgreich beim Bundeswettbewerb teil.

Zur Person

Rudolf Czegka

Alter: 50 Jahre

Ausbildung: BRG Bludenz, Studium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft BOKU Wien

Laufbahn: Bauleiter Hochbau, seit 2000 Lehrlingsausbildungsleiter, seit 2002 Kalkulant im Hochbau

Familie: verheiratet, 2 Kinder

Hobbys: Pfadfinder, Skifahren/Wandern, Reisen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.