VN-Interview. Pedro Malta de Jesus, ThyssenKrupp Presta AG, Eschen (Liechtenstein)

Ein motiviertes Team hält die Treue

Die Kommunikation nach außen ist sehr wichtig – und die eigenenMitarbeiter sind dabei das beste Sprachrohr.
Die Kommunikation nach außen ist sehr wichtig – und die eigenenMitarbeiter sind dabei das beste Sprachrohr.

Leistungsorientierte und flexible Mitarbeiter sind vor allem auch zufriedene Mitarbeiter.

Sie sind seit knapp einem
Jahr stellvertretender Personal­leiter/Leiter Competence Center Recruiting & Retention. Vor welche Herausforderungen stellt Sie der Arbeitsmarkt?

Malta de Jesus: Neben der Schwierigkeit, qualifizierte Fachkräfte am Arbeitsmarkt zu finden, ist es immer anspruchsvoller, Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Unternehmen werden zunehmend mit einer hohen Wechselbereitschaft der Arbeitnehmer konfrontiert.

Was tun Sie dagegen?

Malta de Jesus: Die Fluktuation ist im Vergleich zur Region und der Industrie relativ niedrig. Künftig ist es wichtig, im sogenannten WAR of Talent die Oberhand zu gewinnen und verstärkt auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Wichtig
sind Wertschätzung, Perspektiven aufzuzeigen, Vertrauen und Kontinuität zu vermitteln.

Wie reagieren Sie auf veränderte Ansprüche an den Arbeitgeber?

Malta de Jesus: Mit Personalentwicklungsprogrammen, die zielgerichtet und individuell gestaltet sind, eröffnen wir vielfältige Optionen zur Laufbahnplanung. Besonders die Förderung des Ingenieursnachwuchses ist uns ein Anliegen. Sehr
aktiv sind wir in der Ausbildungen von Lehrlingen und Hochschulstudenten. Wir arbeiten intensiv mit Schulen/Fachhochschulen/ Universitäten zusammen. Studenten können Erfahrungen sammeln (Praktika und Themen für Abschlussarbeiten). Außerdem bieten wir als international agierendes Unternehmen Auslandseinsätze an.

Was tut die Firmenleitung für ein gutes Arbeitsklima und welche Benefits gibt es für die Mitarbeiter?

Malta de Jesus: Wir legen viel Wert auf die „Presta, Kultur und den Gedanken der Team- und Zusammenarbeit. So finden kontinuierlich Events im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich statt. (Skitag, Wandertag, Biketour, Fußballturnier). Wir bieten monatliche
Vorträge zu gesundheitsrelevanten Themen an und verfügen über eigene
Sportclubs. Neben einer sehr guten Altersvorsorge erhalten Mitarbeiter diverse (Einkaufs-)Vergünstigungen, wie etwa an der firmen-
eigenen Tankstelle, Unterstützungsbeitrag für
Fitnessstudio-Abos und ermäßigte Mittagsmenüs in
der „Prestina“ – unserer Kantine.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten haben Mitarbeiter?

Malta de Jesus: Neben internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten gibt
es eigene Förderprogramme, wie das Talentmanagement und die Führungskräfteschulungen. Die Qualifizierung im Unternehmen ist eine unserer Stärken, sei es
in der Berufsausbildung,
bei Einschulungen oder stellenspezifischen
Weiterbildungen. Neue Mitarbeiter durchlaufen ein dreimonatiges Einarbeitungsprogramm. Danach folgt ein weiterführendes einjähriges Schulungsprogramm.

Wie werden Lehrlinge ausgebildet?

Malta de Jesus: Jedes Jahr beginnen bis zu 24 Lehrlinge, die Ausbildung in unserem Unternehmen. Wir haben für unsere 90 Lehrlinge ein attraktives Prämiensystem entwickelt, wobei gute Leistungen belohnt werden. Da wir für unseren eigenen großen Bedarf an Fachkräften praxisorientiert und professionell ausbilden, haben alle Lehrlinge die besten Entwicklungsmöglichkeiten nach der Lehre. Entweder in unserem Unternehmen oder auf dem Arbeitsmarkt.

Zur Person

Pedro Malta de Jesus

Leiter Competence Center Recruiting & Retention, pedro.maltadejesus@thyssenkrupp.com

Jahrgang: 1974

Ausbildung: Dipl.-Kaufmann

Laufbahn: 1994–2000 BWL Studium in Passau und Porto; März 2001 HR Trainee beim ThyssenKrupp Konzern; März 2002 HR International ThyssenKrupp Presta; Oktober 2008 Bereichspersonalleiter ThyssenKrupp Presta; Oktober 2012 Leiter Kompetence Center Recruiting & Retention ThyssenKrupp Presta; Februar 2013 Stv. Personalleitung ThyssenKrupp Presta

Familie: Partnerschaft, 2 Kinder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.