Wohnliches aus zwei Welten

Keramik, organische Formen und zurückhaltende Farben kennzeichnen unter anderem den Japandi-Stil. foto: shutterstock

Keramik, organische Formen und zurückhaltende Farben kennzeichnen unter anderem den Japandi-Stil. foto: shutterstock

Der Einrichtungstrend Japandi vereint japanische Ästhetik
und skandinavisches Hygge-Kuschelgefühl in einem.

Wohnen Heimelige Schlichtheit und unaufgeregte Ästhetik sind sowohl in Japan wie in Skandinavien anzutreffen. Der Trend zur Reduktion, zu Geradlinigkeit, Freiraum und bewusst ausgewählten Möbelstücken ist seit einigen Jahren festzustellen. Trendsetter kreierten das Wort Japandi als Kombination der W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.