Monolithischer Eckstein

Auf ein Eckgrundstück an der Marktstraße in Dornbirn setzten die
Architekten Baumschlager Hutter Partners ein neues, markantes,
monolithisches Haus. Mit hohen Öffnungen, einer neuen,
flachen Form des Satteldachs und einer Fassade aus
walnussbraun lasiertem Beton interpretiert es städtische Themen
der Umgebung neu. Ein Knick im Baukörper schafft einen kleinen Vorplatz,
ein Fitnessstudio und 13 individuell zugeschnittene Wohnungen
beglücken seine Bewohnerschaft.

Bevor in den 1970ern die Stadtstraße angelegt wurde, war die Marktstraße die wichtigste Durchzugsader in Dornbirn: Sie führt direkt auf den Marktplatz. Alle Häuser, die sie säumen, waren entsprechend sorgfältig gestaltet. Egal aus welcher Epoche trugen sie mit schönen, schmucken Fassaden und einem a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.