Erhöhte Wohnkosten

Steuerlast. Die Immobilienertragsteuer schlägt sich auf die Wohnkosten nieder. Steuern auf Immobilien verteuern auch die Grundstückspreise, zu bezahlen hat sie letztlich der Käufer. Foto links: RainerSturm_pixelio.de

Steuerlast. Die Immobilienertragsteuer schlägt sich auf die Wohnkosten nieder. Steuern auf Immobilien verteuern auch die Grundstückspreise, zu bezahlen hat sie letztlich der Käufer. Foto links: RainerSturm_pixelio.de

Aktuell. Treiben zusätzliche Steuerbelastungen die Wohnkosten im Land weiter in die Höhe?

„Mit der Einführung der Immobilienertragsteuer und der Grunderwerbsteuer sind die Kosten für Baugrund sowie für Wohnraum regelrecht explodiert. Zusätzliche Erhöhungen dieser Abgaben haben ebenfalls an der Kostenschraube gedreht.“ Darauf verweist Mag. Günther Ammann, Fachgruppenobmann der Vorarlberge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.