Steuerfreier Hausverkauf

Aktuell. Wer privat eine Immobilie oder ein Grundstück verkauft, muss Immobilienertragsteuer bezahlen. Es gibt aber Ausnahmen.

Grundsätzlich gelten klare Regeln, wie der Bludenzer Anwalt Mag. Patrick Piccolruaz, Experte für Immobilienrecht und Bauträgerrecht, erläutert: „Der Verkäufer einer Immobilie oder eines Grundstückes muss 30 Prozent seines Gewinnes ans Finanzamt überweisen. Bei Immobilien, die vor dem 1. April 2002 e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.